Club el Social
Im Viadukt 10
Viaduktstrasse 67
8005 Zürich




044 241 21 40
info@elsocial.ch







Das Leben ist ein Fest,
zu dem wir alle eingeladen sind!

Also lasst uns tanzen!

 

Viadukt 10

 


Programmed by DSC GmbH

Videos
Tangowoche Zürich
Pata Ancha
mit Guillermina Quiroga

Milonga Negracha
London, Orgullo Criollo
mit Kicca Tommasi

Julio hat im Jahr 1993 angefangen Tango zu tanzen. Seit 1998 hat er in den USA, Kanada und Europa Tango Argentino unterrichtet und ist mit bekannten Tänzerinnen wie Florencia Taccetti, Elina Roldan und Guillermina Quiroga in Shows aufgetreten. Mit Guillermina wurde er eingeladen, am Festival CITA in Buenos Aires zu unterrichten. Sie haben in wichtigen Theatern getanzt wie im “Astral“ in Buenos Aires, Argentinien, im “Centro Cultural de Belen“ in Lissabon, Portugal, im “Coliseu“ in Porto, Portugal, im “Centro de Artes e Espectáculos“ in Figueira da Foz, Portugal, im “Tanzhaus“ in Düsseldorf und im “Schiffbau“ in Zürich.
Im 2006 hat Julio in Bern zusammen mit Sabina Seiler im “Kulturzentrum Paul Klee“ und im “Casino Theater“ in Begleitung des Berner Symphonie-Orchesters getanzt.

Julio hat 2 Tango Lernvideos für Bridge to the Tango USA aufgenommen. Seit 2005 hat er eine eigene Tango Argentino Tanzschule in Zürich. Seine Passion für den Tango ist nicht nur tanzen und unterrichten, sondern auch Milongas & Festivals organisieren. Im Jahre 2009 hat Julio zusammen mit Kicca Tommasi sein erstes Tango Festival in Alghero/Sardinien organisiert. Es war ein grosser Erfolg und im 2016 hat er bereits das neunte Festival (TangofestivAlghero und International Tangomeeting) in Alghero/Sardinien organisiert, wir freuen uns schon auf das zehnte Festival von 18. - 22. Juli 2017. 2010 hat Julio sein erstes Pfingst-Tangofestival in Luzern organisiert, 2016 feierten wir bereits die sechste Ausgabe dieses Festivals.
Julio hat eine lange Erfahrung im Organisieren von Milongas, in Buenos Aires 1994/95 für die Sociedad del bajo de San Isidro, 1995/96 Patio de Tango (Roque Saenz Penia und el Rio, San Isidro), 1997/98 AGP el Ancla Olivos, 1998/2004 La Calesita.

In der Schweiz, in Zürich: im Jahr 2002/03 Milonga “el Tambito“ (Zeughaushof), 2004 “Milonga el Falcone“, 2005 Gründung der Tanzschule el Social zusammen mit Anneke Gisi
In Luzern: 2006 - 2011 Tanzschule Punto Rojo
Seine Milongas zeichnen sich durch eine sehr angenehme, gemütliche, soziale Atmosphäre sowie eine klare Passion zur Tangokultur in all ihren Aspekten aus.

 

Der Tanzstil von Julio ist imprägniert mit dem Gefühl des Tango Argentino, was ihn einerseits zu einem angesehenen Tänzer in der Tangoszene und andererseits zu einem begehrten Partner in den Milongas macht. Allein schon beim Zuschauen kann man von Julio lernen. Aber Julio ist viel mehr als ein ausgezeichneter und authentischer Tänzer. Sein Unterricht zeichnet sich nicht nur durch seine umfangreichen Kenntnisse, sondern auch durch seine Geduld, Hilfsbereitschaft und persönliche Aufmerksamkeit aus. Davon profitieren Studenten auf allen Levels. Julio ist ein exzellenter Vertreter der modernen Generation der Tangotänzer in Argentinien. Neben seinem angesehenen Showtanz ist Julio ein richtiger Milonguero mit tiefen Gefühlen für und der Hingabe zu den Traditionen und der Atmosphäre des Tangos in Buenos Aires. Zur gleichen Zeit ist Julio ein Tänzer der neuen Generation, offen für die neuen Strömungen in Technik und Tanzvokabular des 21. Jahrhunderts.

Julio Mendez